Heilig Kreuz zum Hören

Hast Du noch was zu lachen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Normalerweise ist in diesen Tagen der Höhepunkt von Fasching und Karneval, in der kommenden Woche ist Rosenmontag und Faschingsdienstag – eine Zeit in der die Welt zumindest bei allen Karnevalisten auf den Kopf gestellt wird. Die letzten beiden Jahre ist es mit diesem eigentlich ausgelassenen Feiern und Fröhlichsein, vor Beginn der Fastenzeit am Aschermittwoch, aufgrund der Pandemie nichts geworden. Kurz bevor die heutige Andacht fertig wurde, hat der militärische Angriff auf die Ukraine doch noch dafür gesorgt, dass Europa und die Welt in diesen Tagen Kopf steht. Leider nicht aufgrund fröhlicher Ausgelassenheit. Vielmehr prägen Unverständnis, Ohnmacht, Ratlosigkeit und auch Angst die Nachrichten aus Osteuropa. Es ist schwer Antworten zu finden. Wir haben dennoch versucht, in unsere geplante Faschingsandacht, das was uns in dieser Zeit bewegt, mit einzubinden. Unser Gemeindemitglied Ludwig Greven ist echter Rheinländer in der norddeutschen Karnevalsdiaspora und hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Einige Beiträge der heutigen Audioandacht sind übrigens vor der Invasion am letzten Donnerstag entstanden. Die Ereignisse der Zeit sind manchmal etwas zu schnell, dass wir noch darauf reagieren können. Wir hoffen, dass wir dennoch insgesamt den passenden Ton gefunden haben. Beten wir alle für Frieden in den Kriegs- und Konfliktregionen unserer Welt!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.